Krönungsabend 2014 und Siegerehrung der

Scheibenschützenkompanie Delrath am 15.03.2014


Am Samstag,  dem 15.03.2014,fand die Siegerehrung des Pokalschießens und die Krönung des neuen Königspaares der Scheibenschützenkompanie im Johanneshaus Delrath statt.  Der Vorsitzende Ingo Kiebel  konnte über einhundert Scheibenschützen und Gäste, darunter  das Delrather Schützenkönigspaar Uwe I. und Natascha Michels, Vorstand und Stab des BSV Delrath, alle Kompaniekönigspaare mit ihren Vorsitzenden, eine Abordnung der Stürzelberger  Schützen , sowie das amtierende Königspaar der Scheibenschützen Hans Peter I. und Kerstin Schülke und das zu krönende Königspaar Willi I. Dohmen und seine Tochter als Königin mit Familie und Freunden begrüßen.
Beim Pokalschießen gewannen der 3. Scheibenschützenzug Leev Jonge den Mannschaftspokal und die Fahnenkompanie den Chargiertenpokal . Bester Einzelschütze wurde Dennis Fischer vom 3. Scheibenschützenzug.
Beim Pfänderschießen gewannen Franz Josef Loibl, Ingo Kiebel, Andreas Damrich und Michael Kiebel die Orden. In einem fairen Zweikampf  mit Dennis Fischer um die Königswürde war Willi Dohmen (beide Mitglieder im  3. Scheibenschützenzug) endlich im 4. Anlauf mit dem  6. Schuss der glückliche Gewinner. Der 63jährige Bauarbeiter und seine Tochter wurden als neues Königspaar  Willi I. und Jaqueline gekrönt.
Eine schwierige Aufgabe hatte der neu gekrönte König von seinen Zugkameraden auferlegt bekommen: Er musste in einem Gorillakostüm fünf Personen auf der dunklen Straße ansprechen und zu einem Glas Bier ins Johanneshaus einladen. Diese Aufgabe löste er zügig und wurde mit seinen Gästen im Johanneshaus mit viel Applaus begrüßt.